Rock chic(k)

IMG_5178_final

Hi meine Lieben,

kennt ihr solche Situationen, in denen ihr das Gefühl habt, euch wird nichts zu getraut? Ich denke, solche Momente hat jeder mal und manchmal führt das dann dazu, dass wir uns selber unterschätzen. Manchmal lassen wir solche Situationen auch selber entstehen, indem wir uns von anderen Ereignissen beeinflussen lassen, die unserem Selbstwertgefühl schaden- sei es ein Kommentar eines Mitmenschen, eine misslungene Klausur oder einfach nur weil wir mit einem schlechten Traum in den Tag gestartet sind. Doch wir sollten uns immer daran erinnern, dass wir uns nicht von den Einschätzungen anderer abhängig machen sollten, sondern uns selbst vertrauen sollten. Wenn ihr etwas tun möchtet, dann tut das.

IMG_5157_final

Genauso ist das auch mit der Mode. Wir sollten uns nicht davon abhalten lassen, etwas zu tragen, nur weil es vielleicht gerade nicht „in“ ist. Genauso wenig sollte man sich in irgendetwas reinpressen, das nicht zu einem passt. Das Tolle an Mode ist doch, dass man sich selbst damit ausdrücken kann. Denn das macht ein Kleidungsstück erst zu Fashion. Indem wir unsere Persönlichkeit einfließen lassen wird es zu etwas Besonderem. Schließlich wird ein Kleidungsstück an unterschiedlichen Personen niemals gleich aussehen, immer wird eine Person ihr eigenes Ich mit einbringen und das ist gut so. Genau das macht Mode für mich so spannend. Es gibt viele Frauen, die eigentlich die gleichen Basics tragen, die sie oftmals sogar im gleichen Geschäft kaufen, dennoch schaffen sie es diesen Stücken ihre ganz eigene Note zu geben. Das ist für mich Fashion und nicht reines Kopieren der Laufsteg-Hits.

Der heutige Style ist inspiriert von den baldigen Partyabenden, die immer auf die Klausurenphasen folgen. Eine Hose finde ich beim Weggehen oftmals praktischer, vor allem wenn es draußen so kalt ist und man ab und an die  Location wechselt. Außerdem lässt sich damit so viel besser tanzen und meine Lederleggins gehört sowieso zu meinen absoluten Lieblingsstücken. Das Oberteil gefällt mir wegen dem Rückenausschnitt besonders gut. Das Highlight sind aber die Schuhe. Ich muss zugeben, ich hatte sie noch nicht wirklich oft an, aber sie sind wirklich richtig schön :).

Alles Liebe, Mel <3

IMG_5151_final

IMG_5159_final

IMG_5163_final

IMG_5179_final

IMG_5187_final

IMG_5199_final

IMG_5214_final

IMG_5225_final
IMG_5228_final

leather leggings- ONLY; top- ONLY; high heels- Deichmann

photos taken by _zheeka

Hi lovelies,
do you know these situations having the feeling no one is believing in you? I think everyone has such moments and sometimes we also underestimate ourselves, maybe just because we started the day with a bad dream, due to a comment from someone or a failed exam. Therefore, it is important that we trust ourselves and don’t make our success dependent on other circumstances. If you want to do something, then do that. That is the same with fashion. We should not be discouraged from wearing something just because it is perhaps not „in“. The great thing about fashion is, that you can express yourself with it. That makes a piece of clothing to fashion- bringing in your own personality. Finally, a clothing will never look the same at different people – a person will always bring in its own personality and that is just great. This is what makes fashion so exciting for me.
Today’s style is inspired by the party evenings that follow the exam phases- can’t wait! I can’t say what I like more pants or skirts for partying, but sometimes pants are just more comfty when it’s cold outside and my leather leggings is one of my favorite pieces anyway. The top I really like because of the back neckline. The highlights of the outfit are the shoes. I think they are really special.
 Love, Mel  <3

keine Kommentare

  1. Mode ist dein Schicksal. Echt cooler Rock! 🙂

  2. Da hast du es wirklich auf den Punkt gebracht mit deinem Text. Es gibt so viele, die meinen alles besser wissen zu müssen, besonders in Sachen Mode. Dabei ist gerade das Expermentieren das was den Spaß ausmacht 🙂 Auch wenn mal was schief geht 😉
    Die Schuhe solltest du nach der Klausurenphase wirklich öfter ausführen ♥ Und das Oberteil ist spitze. Ich mag Rückenausschnitte – irgendwie sind die besonders 🙂

    Liebe Grüße
    Tine

    http://fairytaleoflife.wordpress.com/

  3. So schön gesagt! Und wieder einmal ein gelungenes Outfit, was dir ausgezeichnet steht! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.