Urban Gardening Pforzheim

blumenbeete-urban_gardening-melooks_reiseblog

Zähringerplatz – alter ZOB in neuer Pracht

Urban Gardening. Eine grüne Oase mitten in der Stadt zum Entspannen. Wer wünscht sich das nicht. Der Zähringerplatz erstrahlt im Sonnenschein und bietet Pforzheim genau das. Ein Platz zum Wohlfühlen und Verweilen. Ein kleiner Garten mitten in der Stadt für alle.

zaehringerplatz-blumenbeete-pforzheim-meine_heimat-melooks_travelblogger

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch einen meiner Lieblingsplätze in Pforzheim vor und ein Projekt, das wie ich finde noch viele weitere Städte umsetzen sollten: den alten ZOB mit seinem urban gardening.

Erinnerungen an den alten ZOB

Mit dieser Gegend von Pforzheim verbinde ich persönlich viele Erinnerungen. So bin ich selbst dort in der Nähe aufgewachsen, habe Freundinnen vom Bus abgeholt und bin auf dem Weg in die Stadt daran vorbei gelaufen. Man muss allerdings sagen, zu diesen Zeiten war der ZOB nicht sonderlich schön. Es war nun einmal einfach ein Busbahnhof, der seinen Zweck erfüllte. Nicht mehr und nicht weniger. Als dann der neue Busbahnhof kam, fragte auch ich mich, was nun aus dem alten werden würde. Und ich muss sagen, ich wurde positiv überrascht. Wohl die wenigsten Pforzheimer hätten gedacht, dass sich der Zähringerplatz in eine kleine grüne Oase mitten in Pforzheim verwandeln würde.

alter_busbahnhof-pforzheim-meine_stadt-melooks_reiseblog

Urban Gardening am Zähringerplatz

Ich bin einfach nur begeistert, was aus dem alten Busbahnhof gemacht wurde. Ich denke würde man ein Vorher-Nachher-Bild nebeneinander legen, würde man den Zähringerplatz nicht wieder erkennen. Heute erstrahlt er richtig mit seinen Pflanzenkübeln, Spielsachen, Bücher-Tausch-Schrank und Sitzgelegenheiten. Und das mitten in der Nordstadt in Pforzheim.

Offiziell eröffnet wurde das urban gardening Projekt Ende April. Kinder vom Familienzentrum Nord durften fleißig pflanzen und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Gerade die momentan sichtbaren Sonnenblumen sind wirklich gigantisch. Der Zähringerplatz bietet nun einen schönen Ort, an dem man entspannen kann. So kann man zum Beispiel ein Buch aus dem Bücher-Tausch-Schrank gemütlich auf den Sitzgelegenheiten lesen, die Sonne genießen, Trampolin springen oder einfach nur gemütlich die Mittagspause verbringen.

sonnenblumen-urban_gardening-pforzheim-meine_heimat-reiseblog

urban_gardening-pforzheim-zaehringerplatz-melooks_reiseblogger

urban_gardening_pforzheim-alter_zob-travelblog

Ein Stückchen Überraschung in Pforzheim

Was vermutlich viele überraschen wird: bisher erstrahlt der Platz immer noch. Es muss nicht immer sein, dass Neues sofort zerstört wird und der Zähringerplatz mit seinem urban gardening ist das beste Beispiel dafür. Keine herausgezogenen Pflanzen oder ähnliches. Im Gegenteil, wenn man vorbei läuft, sieht man Kinder die fröhlich umherspringen und den neuen Platz genießen. Für mich gehört der alte ZOB auf jeden Fall zu den schönsten Plätzen in Pforzheim. Klein aber fein.

Alles Liebe,

Mel <3

alter_busbahnhof-zob-pforzheim-melooks_reiseblog

2 Kommentare

  1. Liebe Mel,
    das hört sich nach einem tollen Projekt an! Ich finde es immer schön, wenn aus alten Gebäuden etwas ganz neues gemacht wird und ein bisschen grün kann ja jede Stadt gebrauchen =)
    Liebe Grüße
    Susi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: