Sri Lanka


IMG_5898

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es meine ersten Eindrücke aus meinem Sri Lanka Urlaub. Ich kann wirklich allen nur empfehlen dieses Land einmal zu besuchen, es ist wirklich ein Traum!

DSC_2450

DSC_2073

In Colombo angekommen wurden wir erst einmal mit der Rush Hour konfrontiert. Der Verkehr dort ist wirklich verrückt: Busse die sich zwischen zwei Fahrbahnen nicht entscheiden können und auf einmal auf die Straße schießen, Tuc Tucs die sich durch die Autos schlängeln und zwischen drin voll besetzte Roller. Wenn bei uns 2 Personen ein Motorrad schon voll besetzen, sitzt hier eine ganze Familie auf diesem fahrbaren Untersatz. Auch der Seitenstreifen wird hier eher aus Ausweichmöglichkeit genutzt, da hier ständig mit Huben und Lichthuben überholt wird. Ein richtiges Abenteuer sich hier auf den Straßen fortzubewegen. Doch verrückterweise funktioniert es, da einfach alle diesen Fahrstil beherrschen :D.

In Koggala hatte unser Hotel dann einiges zu bieten. Das Meer war keine 20 Meter von unserem Zimmer entfernt, beim Frühstück direkten Blick auf den Strand und überall freundlich lächelnde Menschen. Ein wirkliches Paradies. Und auch die anderen Städte hatten viel zu bieten, vor allem wahnsinnig schöne Strände und Natur, die kaum besucht waren und somit herrlich zum entspannen dienten. Wer dann etwas mehr Action wollte, konnte super Surfen. Wirklich ein toller Sport, wenn auch wahnsinnig anstrengend- zumindest für mich Anfängerin :D. Aber es hat wahnsinnig Spaß gemacht und das Gefühl dann wirklich auf dem Bord zu stehen und nicht wieder Unmengen an Salzwasser zu schlucken- unbeschreiblich :)!

20150218_145512
20150218_151739

DSC_2392

Kulinarisch wurde man auch richtig verwöhnt. Hier habe ich auch einen wirklichen Geheimtipp für alle Urlauber: den Dewmini Roti Shop in Mirissa. Hier habt ihr die Chance euch von Gayani und ihrer Familie mit traditionellen Köstlichkeiten wie Kottu, Roti und Curry verwöhnen zu lassen. Das ganze in einer tollen Atmosphäre. Wer sich in dieser Location umschaut, sieht richtig wie wohl sich die Gäste fühlen und wie die Augen zu leuchten beginnen, wenn das Essen serviert wird. Der absolute Wahnsinn ist dann der Nachtisch Banoffi, ein Roti gefüllt mit Bananen, Schokolade und Cocos garniert mit Eis- leeeecker :)! Also dieses Restaurant ist wirklich ein Muss für alle Reisenden in Mirissa. Es gibt sogar zwei Gästezimmer, falls ihr noch eine Übernachtungsmöglichkeit hier sucht ;).

DSC_2477

DSC_2133

Wie ihr merkt, bin ich immer noch ganz begeistert und kann gar nicht aufhören zu schwärmen. Aber ihr seht ja selbst auf den Bildern, was ein tolles Land Sri Lanka ist.

DSC_1999

DSC_1985

DSC_1882

DSC_1752

DSC_2296

Bald gibt es Outfitposts aus diesem schönen Land :). Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Alles Liebe, Mel <3

 

 

Hi lovelies,
today I would like to share my own enthusiasm towards Sri Lanka with you. I was there for the first time and felt in love with the country. Just amazing <3!
When we arrived in Colombo, we were faced with the Rush Hour. The traffic there is just crazy: buses which can not decide between two carriageways, Tuc Tucs meander through the cars and between fully staffed scooter. If 2 people occupying a motorcycle in Germany, in Sri Lanka a whole family is sitting on it. A real adventure to get around on the streets.
In Koggala our hotel then had a lot to offer: the sea not 20 meters far from our room, breakfast with direct view to the beach and everywhere friendly smiling people. A real paradise! Also the other cities had much to offer, especially beautiful beaches and nature, which were rarely visited and thus lovely to relax. Who is tired of relaxing, Sri Lanka offers amazing places to surf. An awesome sport, but a really exhausting sport- at least for me beginner :D. It was great fun- the feeling of standing on the board, indescribable ☺!
Also the food is just amazing! I also have a real insider tip for tourists: the Dewmini Roti Shop in Mirissa. The amazing Gayani and her family will pamper you with traditional food like Kottu, Roti and curry in an amazing atmosphere. A look around you in this location shows you happy guests with shining eyes when the food is served. The most amazing thing is the dessert Banoffi, a roti stuffed with bananas, chocolate and coconut garnished with ice- yammiiiii☺! So this restaurant is a MUST for all travelers in Mirissa. There are even two guest rooms, if you still look for a place to stay ;). 
As you can see, I’m still very excited and can not stop raving about my holidays. Soon there will be outfit posts from this beautiful country ☺. I’m curious about your opinions.
Love, Mel <3

5 Kommentare

  1. WOW!! Looks so fun!!! Great photos!

  2. Wow, das sieht echt traumhaft schön aus! 🙂 ich bin neidisch und möchte am liebsten auch sofort in Richtung Sonne fliegen 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: