Reiseziel: Sri Lanka

mirissa-sri_lanka-reisen-melooks

Sri Lanka

2015 – 2mal Sri Lanka. Ein Traum und es gab immer wieder neues zu entdecken. Fremde Kulturen, nette Menschen, fantastisches Essen, Sonne, Strand und Meer. Das Land ist einfach wirklich eine Reise wert und es gibt so vieles zu entdecken.

Als ich das erste Mal im Februar letztes Jahr nach Sri Lanka gereist bin, hatte ich das Land gar nicht wirklich auf dem Schirm. Es war eher so eine spontan Aktion von einem Kumpel und mir. 4 Wochen davor hatten wir unsere wahnsinnig schöne Reise gebucht und 9 Monate später befand ich mich wieder im Flieger, diesmal begleitet von meiner besten Freundin. Als ich das erste Mal in Sri Lanka war, lernte ich Gayani und ihre Familie kennen und so war im November klar, wenn wir nach Sri Lanka fliegen, werden wir bei ihr im Dewmini Roti Shop wohnen. Es ist einfach wahnsinnig schön zu erleben wie gastfreundlich Menschen sein können und wie sehr man in das Familienleben integriert wird. Was wir einfach alles erlebt haben in den 9 Tagen und wie viel wir gelacht haben. Da ist man wirklich sehr entspannt wieder nach Hause gefahren. Außerdem lernt man in so einem Land wie Sri Lanka auch, wie gut es uns geht. Was wir alles haben und wie fortschrittlich wir leben. Doch wisst ihr was? Es ist auch schön zu beobachten, wie lebensfroh und freundlich die Menschen dennoch sind.

sri_lanka-dewmini_roti_shop-reisebericht-melooks

dewmini_roti_guesthouse-reisen-sri_lanka-melooks

In diesem süßen Häuschen haben wir gewohnt. Direkt neben unseren Gastgebern und mitten im Restaurantbetrieb. Wie wir es genossen haben die Gäste zu beobachten und dabei unser wahnsinnig gutes Essen zu verspeisen oder unsere Milchshakes und Fruchtsäfte zu trinken. Das reine Paradies.

fruchtsaft-sri_lanka-reisen-melooks

Besonders süß war es, als es extra für uns Hummer gab. Das war doch echt abenteuerlich zu Essen und auch die Zubereitung in einem Topf über einer Feuerstelle war doch echt spannend.

loopster-dewmini_roti_shop-sri_lanka-melooks

Wie gerne die Touristen im Dewmini Roti Shop essen sieht man nicht nur an den glücklichen Gesichtern und der ausgelassenen Stimmung, sondern auch daran, dass man bereits an der Hauptstraße nach dem weg zum „super roti shop“ gefragt wird. Und super Rotis macht das Team rund um Gayani wirklich, nur eines der Sachen die ihr dort unbedingt probieren solltet! Das Restaurant ist unter Touristen wirklich ein absoluter Geheimtipp und wer einmal dort zum Essen war, kommt auch wirklich immer wieder: Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

banoffi-sri_lanka-travel-melooks

dewmini_roti_shop-sri_lanka-melooks

dewmini_roti_shop-sri_lanka-reisen-melooks

Da es allen so gut schmeckt und man das leckere Curry auch gerne Zuhause nach kochen möchte, bietet Gayani sogar Kochkurse an und die sind wirklich gefragt. Das coole war, dass die immer auf der Terrasse neben an statt fanden und wir so die ganze Aufregung der Touristen beim Kochen miterleben konnten und auch die Reaktionen auf das medium spicy. Ja unter Schärfe versteht man in Sri Lanka nämlich wirklich etwas anderes als bei uns :D. Meine beste Freundin kann davon ein Lied singen, sie hat gleich am ersten Abend quasi davon geheult… Ab da gab es bei uns nur noch gaaanz wenig Schärfe.

kochkurs-dewmini_roti_shop-sri_lanka-melooks

Während unserem Aufenthalt haben wir ENTSPANNUNG ganz groß geschrieben und super viel Zeit am Strand verbracht, mal alleine und mal mit Gayanis wunderbaren Tochter Pinky. Und ja zwei weiße Mädels fallen an einem Einheimischenstrand mit einem Sri Lankanischen Mädchen eindeutig auf. Die Strände in Sri Lanka sind wirklich schön, nicht zu überfüllt und auch als Surferparadies bekannt.

unawatuna-strand-sri_lanka-melooks

Gerade der Strand von Mirissa ist wunderschön. Es gibt eine kleine Insel, die die zwei Buchten teilt und der Ausblick von dort oben ist wirklich ein Traum. Allerdings ist der Auftieg etwas abenteuerlich. Man muss nämlich erst einmal eine Steintreppe hocklettern. Während im Februar die Treppe noch vollkommen vorhanden war und nur ein Teil des Geländers im Abgrund lag, bestand die Treppe im November nicht mehr aus allen Stufen und ich bin gespannt wann sie ganz im Abgrund landet. Wir haben uns auch erst gegen Ende unseres Sri Lanka Aufenthalts hochgetraut, aber es war es wirklich wert.

mirissa-strand-sri_lanka-melooks

mirissa-sri_lanka-travel-melooks

Ein Highlight unseres Aufenthalts war unsere Jeep Safari. Wie viele Elefanten wir gesehen haben, das war wirklich Wahnsinn. Nur das frühe aufstehen…damit wir auch wirklich viele Tiere sehen mussten wir bereits um 4Uhr zum Nationalpark losfahren , aber das war es wert und der Schlaf wurde dann einfach Nachmittags am Strand nachgeholt ;D.

elefanten-safari_park-sri_lanka-melooks

affe-safari-sri_lanka-melooks

jeep_tour-sri_lanka-reisen-melooks

elefantenbaby-safari-sri_lanka-reisen-melooks

pfau-sri_lanka-reisen-melooks

safari-elefant-sri_lanka-melooks

Ich kann euch eine Reise nach Sri Lanka wirklich nur ans Herz legen und seid offen für die Kultur und die Menschen dort. Dann wird euer Aufenthalt bestimmt einzigartig werden :).

Alles Liebe, Mel <3

%d Bloggern gefällt das: