Overknees & Dress | Unperfekt kann perfekt sein

melooks_modeblog_stuttgart-hut-ootd

Manchmal ist unperfekt perfekt

Listen mal Listen sein lassen. Mit dem Fehler suchen aufhören und einfach auf das Herz hören. Guides zum Thema Overknees gibt es genug: was darf man was darf man nicht? Doch was ist für einen selbst das Richtige?

herbstoutfit-blazer_khakie-hippiekleid-overknees-modeblog

Hallo ihr Lieben,

wie oft im Leben schreiben wir Listen. Eine To-do-Liste im Büro. Eine Liste, was wir noch alles im Leben erleben möchten. Eine Must-Have-Liste unseres Traumpartners. Eine Pro-Kontra-Liste, um uns für den perfekten Job zu entscheiden. Einkaufslisten und und und. Ich bin vermutlich eine kleine Queen was Listen angeht. Auf der Arbeit klebt stets ein Post-It mit To-Dos am Schreibtisch. In meiner App Wishlist werden Einkaufslisten, Listen zu potentiellen Outfits und Listen von geplanten Posts gepflegt.

kleid_gemustert-melooks_fashionblog_stuttgart-ootd-overknees

modeblog_stuttgart_karlsruhe-tunikakleid-overknees-hut

Aber was ich wohl im Leben gelernt habe: manchmal ist es das Beste diese Listen einfach über Bord zu schmeißen. Nämlich genau dann wenn uns unser Bauch oder Herz sagen, dass etwas anderes als auf unserer Liste besser für uns ist. Das sind glaube ich die Momente im Leben, bei denen man weiß, man macht alles genau richtig. Und dann ist egal ob Punkte unserer sonst so langen Must-Have-Liste nicht zu treffen – sei es in der Liebe oder im Beruf. Wenn uns einfach egal ist, ob etwas 100% perfekt ist, sondern unperfekt zu perfekt wird.

Dann ist es egal, dass es nicht das Auslandspraktikum im Traum-Modeunternehmen wird, sondern die Wahl auf ein Logistikunternehmen fällt. Einfach weil der Bauch einem sagt, dass es für einen selbst besser ist. Weil das Telefonat das Bessere war und die Chemie einfach stimmte. Dann ist es egal, ob der Partner Fußballer oder einen anderen Sport macht. Egal ob er blonde, schwarze oder braune Haare hat. Es reicht wenn er einem in die Augen schaut und man weiß, dass man sich einfach nur wohl fühlt und die Zeit gerne anhalten würde. Dann ist es egal, dass auf der Einkaufsliste alles für Salat mit Lachs steht, wenn der Bauch sagt er möchte Kürbissuppe, dann gibt es halt das. Manchmal tut es einfach nur gut, uns über unsere „ach so perfekt ausgearbeiteten Listen“ hinweg zu setzen und das zu tun, was uns unser Herz oder Bauch sagt. Da ist es dann auch egal was andere sagen oder denken. Manchmal ist unperfekt für uns einfach perfekt.

hippiedress-hut-herbstoutfit-melooks_fashionblog_pforzheim

tunikakleid-herbst_outfit-overknees-hut-melooks_modeblog_stuttgart

melooks_fashionblog_pforzheim-hut-ootd

Overknees – Wie kombinieren?

Zu Overknees gibt es auch unzählige Ratgeber und Meinungen wie man sie am Besten stylt. Nicht immer bin ich mit allen Punkten eins und ich denke einfach das Wichtigste erst einmal ist, dass man sich selbst darin wohl fühlt. Und da wir es heute ja schon so viel von Listen hatten, hier mal meine Dos und Donts bei Overknees.

  • Dos 
  • Donts 
  • Dicke Stoffe wie Pulloverkleider oder Ponchos
  • Sexy ist okay, aber bitte nicht übertreiben. Das heißt wenn es unten der Minirock oder Shorts sind oben gerne zu Blazer oder Pulli greifen. Dicke Strumpfhosen entschärfen einen Look auch noch einmal.
  • Minimalistisches Design, das heißt klare Schnitte und keine zu verspielten Röcke oder Oberteile
  • Skinny Jeans in dunklen Farben
  • Destroyed Jeans
  • Boyfriend Jeans
  • Minikleid mit tiefem Dekolleté
  • zu enge Overknees – Presswurst-Alarm
  • weiße Overknees – Pretty Woman lässt grüßen

Ich persönlich mag am liebsten flache Overknees gepaart mit Shorts, einer dunklen Sturmpfhose oder Kniestrümpfen und einem dicken Pulli. Oder wie heute vorgestellt die Kombi aus Overknees und weiterem Kleid. Mit Jeans trage ich Overknees eigentlich nie, da mir dazu meist meine Boots besser gefallen. Einen Look den ich gerne noch im Schrank hätte ist ein dickes Strickkleid (oversized) mit etwas Spitze drunter und dazu Overknees. Was jedem klar sein sollte, bei Overknees gibt es meistns ein paar mehr Blicke als sonst, aber das ist ja meistens so wenn man einen Trend ausprobiert, den nicht jeder kennt oder mag ;).

overknees-herbstkleid-ootd-melooks_fashionblog_stuttgart

herbstlook-tunikakleid-ootd-melooks_modeblog_pforzheim-overknees_schwarz

handtasche_gerry_weber-herbstoutfit-accessoires-fashionblog_karlsruhe

herbstlook-melooks_fashionblog-blazer_khakiKleid-Holly Bracken (über Zalando); Blazer-Only; Overknees-Deichmann; Tasche-Gerry Weber

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: