Get the party started

 

DSC_9258

DSC_9252

DSC_9247

DSC_9250

Happy Monday :)! Hattet ihr alle ein schönes Wochenende? Wart ihr kräftig feiern oder hattet ihr eher ein gemütliches Wochenende?

Lasst uns doch heute mal ein bisschen über das Thema Party reden. Welcher Partytyp seid ihr? Geht ihr lieber gemütlich in Bars oder schnappt ihr euch lieber eure Mädels und geht kräftig abtanzen? Ich persönlich mag beides, kommt immer ganz auf meine Stimmung an. Aber zu einer richtigen Partynacht gehört für mich Tanzen schon dazu. Es macht einfach so viel Spaß mit den Freundinnen zu guter Musik abzudancen oder auch mal auf einer 90er Party richtig abzuspacken :D. Was ich nur sehr schade finde ist, dass bei mir daheim sich kaum mehr jemand richtig stylt zum weggehen. Ich meine welche Gelegenheit hat man heutzutage noch seine schönen Kleider und Heels auszuführen? Doch an manchen Abenden kommt man sich bereits in einem einfachen Kleid mit Ballerinas zu overdressed vor. Es scheint fast so, als würden Jeans und Sneakers auch die Diskos erobern… Ich meine, nichts gegen Jeans und Sneakers, das gehört wohl zum Grundstock jeder Garderobe. Doch wo bleibt da die Verwandlung von Alltag zu Party? Meine Mädels und ich nehmen eine Partynacht immer zum Anlass dem Alltagsstress zu vergessen und dazu gehört auch eine optische Verwandlung. Das heißt die Jeans bleiben im Schrank, Sneakers in der Ecke und Kleider, Röcke und Heels haben ihren großen Auftritt. Es ist doch irgendwie immer ein anderes Gefühl sich mal richtig schön herzurichten und den ganzen anderen Stress für einen Abend zu vergessen. Und im Gegensatz dazu gibt es dann halt die gemütlichen DVD Abende in denen alle in Jogginghose und mit Kuscheldecke bewaffnet kommen und wir nur im Bett abgammeln. Ich liebe diese Abwechslung :).

Heute möchte ich euch daher eines meiner Lieblingspartyoutfits vorstellen. Ein einfaches schwarzes Kleid mit vielen Pailletten am unteren Rande des Kleides, die dem Kleid das gewisse Etwas verleihen. Dazu habe ich Schuhe mit einem Pfennigabsatz aus Kork gewählt, die dazu auch einen leichten Schimmer aufweisen. High Heels können teilweise echt ungemütlich sein, aber diese sind echt bequem und sind dazu noch zu so vielen unterschiedlichen Outfits kombinierbar. Natürlich durfte bei diesem Outfit, die Kette meiner Oma (siehe hier) nicht fehlen. Ich finde sie passt einfach perfekt zu dem Kleid.

____________________________________________________________________________________________

Happy Monday :)! Hope you all had a wonderful weekend.

Today I present you one of my favorite party outfits. Unfortunately, there are fewer occasions to wear such a dress in my hometown. Lots of people just wear jeans and sneakers for going out and you feel overdressed wearing a dress and heels. For my girls and me going out is something special. We want to escape from the everyday-life which also means to have a change in our outfit. We just love to dress up together. You get a totally different feeling of yourself and I really like wearing different clothes than in day-to-day life. I mean I really like jeans and sneakers as they are just so comfty, but a dress and heels are just something totally different and I love it, too. It is just the mix of different styles that makes fashion so amazing and exciting. 

 The dress I present you today, has sequins at the bottom and is one of my favorite dresses. I really love it as it is just so sparkling. I know sparkling is totally a girl thing. The heels I wear are really comfty, and I can’t definitely say that of all my heels. I especially love their cork heel. The highlight is the necklace of my grandma (see also here), that just fits perfect to the outfit.

DSC_9248

DSC_9253

DSC_9245

DSC_9260

dress- Vero Moda (similar); High Heels- Marco Tozzi (black); clutch- Bijou Brigitte (similar); watch- Esprit; bracelet- Fossil (similar)

keine Kommentare

  1. Wow, you wear gorgeous dresses!! Love it!!!
    X Lily
    http://www.hashtagbylily.com

  2. You’re right!!! Ich greife inzwischen ebenfalls häufig zur Hose oder zur Jeans und das schicke Kleid bleibt für feine Familienanlässe im Schrank.. Ich bin ja der Auffassung, dass auch das Outfit mit der Hose edel wirken kann, da gehören logischerweise die entsprechenden Accessoires, Frisur, Schuhe und Clutch dazu! Im Grunde trage ich ebenso gerne wie du ein Dress, welches die weiblichen Vorzüge betont, nur misslingt dies zum Teil vielen Mädchen, sodass es auch schnell „billig“ wirken kann. Für so manche Tanzlocation ist mir mein Lackpumps auch zu viel wert, als das ich ihn verschramen mag.
    Aber in dem Punkt sich schön zurecht zu machen und unbeschwert tanzen zu gehen, um den Alltag hinter sich zu lassen stimmen ich dir vollkommen zu

    ‚Day turns to night and night turns to whatever we want‘ 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: